Wer sind wir?

Das Valkea Arctic Experience Team ist für Sie da; wir teilen unsere Liebe und unseren Erfahrungsschatz rundum die Natur Lapplands und Aktivitäten.

Die weite Wildnis im Westen Lapplands und in Schweden bietet Aktivreisenden exzellente Bedingungen. Unberührte Wildnis soweit das soweit das Auge reicht, Wälder und Hügel, Flüsse und Seen, Lagerfeuer und Kaffee, Entschleunigung und Ruhe, die Mitternachtssonne und Nordlichter. Diese Abenteuer erwarten Sie mit unseren erfahrenen und auf Sicherheit bedachten Guides.

Wir agieren sowohl auf der finnischen als auch auf der schwedischen Seite der Landesgrenze auf Breitengrad 66,7, wo der Polarkreis auf den frei fließenden Fluss Tornio und den See Valkea trifft. Unsere Services umfassen Aktivitäten, Unterkunft und Verpflegung.

Wir freuen uns auf Sie

Antti-Pekka Palokangas

Geschäftsführer

 

Something on your mind?

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Wie kalt ist es in Lappland?

Die Temperaturen in Lappland variieren stark. In den Wintermonaten (Dezember – April) reicht die normale Temperaturspanne von +2 Grad bis -35 Grad. In den Sommermonaten sind Temperaturen zwischen 0 und +25 Grad üblich.

Eine Wettervorhersage finden Sie, wenn Sie dem Link zum Finnischen Meteorologischen Institut folgen:
http://en.ilmatieteenlaitos.fi/weather/pello

Welche Kleidung und persönliche Gegenstände sollte ich mitbringen?

Aufgrund der großen Temperaturschwankungen in Lappland, empfiehlt sich der Zwiebellook. Dabei handelt sich um 4 Bekleidungsschichten, die richtig warm halten.

Wir stellen die folgende Bekleidung für Sie bereit:

  • 4-schichtige Thermo Overalls
  • Stiefel
  • Handschuhe
  • Sturmhauben unter den Helm für Schneemobilsafaris

Bitte bringen Sie folgende Kleidung mit:

  • Warme Socken (am besten 2 Paar in den Stiefeln, normale Socken + warme Wollsocken)
  • Schicht (warme lange Unterwäsche z.B. aus Merinowolle)
  • Schicht (weiche Hose, z.B. aus Fleece / Sporthose und Fleece Pullover)
  • Schicht für den Oberkörper (z.B. warmen Wollpullover)
  • Warme Mütze, die über die Ohren geht
  • Schal
  • Skibekleidung wenn Sie Langlaufen oder Skifahren gehen wollen (dafür können Sie aber auch unsere Thermo Overalls benutzen)

Andere nützliche Dinge, die Sie mitbringen können:

  • Stirnlampe (wenn Sie am Nachmittag / Abend spazieren gehen möchten, besonders zwischen Dezember und Februar)
  • Mobiltelefon (wenn Sie alleine die Natur erkunden möchten und einen Notruf tätigen müssen)
  • Kleinen Rucksack, den Sie bei Aktivitäten mitnehmen können (wenn Sie Kleidung ablegen oder überziehen möchten)

Hygieneartikel
In den Appartements stellen wir für Sie Seife, Shampoo und Haartrockner bereit, bringen Sie bitte dennoch ihre gewohnten Toilettenartikel mit. Hygieneartikel (Rasierer, Zahnbürsten, Zahnpasta, feminine Produkte, etc.) können Sie aber auch in unserem kleinen Laden bei der Rezeption kaufen.

Snacks
Sie brauchen keine Snacks mitbringen. Für den kleinen Hunger zwischendurch haben wir eine Speisekarte mit Sandwiches, Kuchen, etc. Snacks wie Pralinen, Nüsse oder Chips bekommen Sie auch in unserem kleinen Laden bei der Rezeption.

 

 

 

Kann ich die Nordlichter sehen?

Mit etwas Glück – ja!

Ob die Nordlichter zu sehen sind, hängt von der Bewegung der Sonnenwinde und einem klaren Himmel ab.

Die Vorhersage für Nordlichter finden Sie auf:
http://www.gi.alaska.edu/AuroraForecast/Europe/20160522

Die Polarlichter umgeben sowohl das Magnetfeld des Nordpols (Aurora borealis/ Nordlichter) als auch das des Südpols (Aurora australis/ Südlichter) und erscheinen, wenn beschleunigte geladene Elektronen des Sonnenwinds auf die Elemente der Erdatmosphäre treffen. Sonnenwinde bewegen sich rasend schnell bei etwa 1 Million Meilen pro Stunde weg von der Sonne. Wenn sie dann ca. 40 Stunden später die Erde erreichen, folgen sie den Linien der Magnetfeldlinien erzeug durch den Erdkern und fließen durch die Magnetosphäre, eine wie ein Regentropfen geformter Bereich mit geladenen elektrischen und magnetischen Feldern.

Wenn die Elektronen in die obere Erdatmosphäre eintreten, verbinden sie sich mit Atomen aus Sauerstoff und Stickstoff in Höhen von 20 bis 200 Meilen über der Erdoberfläche. Die Farbe der Polarlichter richtet sich danach, welches Atom getroffen wird und auf welcher Höhe.

Kann ich mit Karte bezahlen? / Gibt es bei Ihnen einen Geldautomaten?

Wir akzeptieren Visa und Mastercard EC- und Kreditkarten, leider aber keine Amex oder Diners Karten.

Der Nächste Geldautomat befindet sich im Dorf Pello, etwa 8 km von Valkea Lodge.

Ich habe eine Lebensmittelallergie / folge einem speziellen Ernährungsstil. Kann ich trotzdem in Ihrem Restaurant essen?

Ja, das können Sie. Bitte informieren Sie uns bzw. Ihren Reiseveranstalter über Ihre Allergie / ihren Ernährungsstil mindestens 7 Tage vor Ihrer Ankunft, sodass wir der Küche Bescheid geben können. Informieren Sie uns erst bei Ihrer Ankunft darüber, können wir nicht dafür garantieren, dass die Gerichte an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Wie lauten Ihre Buchungs- und Stornierungsbedingungen?

Valkea Lapland Oy behält sich das Recht auf Preisänderungen vor. Valkea Lapland Oy behält sich das Recht vor, falls nötig, die Routen und Dauer aller Exkursionen an die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse oder, so als ratsam erachtet, für die Sicherheit und das Wohlbefinden der Teilnehmer anzupassen.

BUCHUNGS- UND STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
Wir halten uns an diese Buchungs- und Stornierungsbedingungen:

  • Die Stornierung einer vorläufigen Buchung ist gebührenfrei.
  • Eine vorläufige Buchung ist für keine Partei bindend.
  • Wird eine bestätigte Buchung bis zu 28 Tage vor Reiseantritt storniert, so werden 5% vom Wert der Reservierung in Rechnung gestellt.
  • Wird eine bestätigte Buchung 28-14 Tage vor Reiseantritt storniert, so werden 20% vom Wert der Reservierung in Rechnung gestellt.
  • Wird eine bestätigte Buchung 14 Tage bis 48 Stunden vor Reiseantritt storniert, so werden 50% vom Wert der Reservierung in Rechnung gestellt.
  • Wird eine bestätigte Buchung weniger als 48 Stunden vor Reiseantritt storniert, so wird der gesamte Wert der Reservierung in Rechnung gestellt.

Die Reise wird in Rechnung gestellt und richtet sich danach, wie viele Teilnehmer in der Buchung genannt sind. Alle Lebensmittelallergien oder andere Einschränkungen in Hinblick auf Essen müssen spätestens 3 Tage vor Reiseantritt mitgeteilt werden.

Wie wird die Sicherheit bei Safaris gewährleistet und wie hoch ist die Selbstbeteiligung im Schadensfall?

Informationen zur Sicherheitsgewährleistung bei Safaris

Kleidung und Ausrüstung
Jeder Teilnehmer bekommt die notwendige Kleidung für die Dauer der Safari. Ihre eigene Kleidung unter den Overalls sollte leicht, warm und bequem sein und z.B. aus Wolle oder Fleece bestehen. Unsere Schneemobile und weitere Ausrüstung wurden auf hohe Belastung getestet und funktionieren nachweislich einwandfrei.

Guides
Sicherheit hat bei uns höchste Priorität. Alle unsere Guides haben ein Trainingsprogramm durchlaufen und umfassende Erfahrung. Unsere Safaris werden auf englisch geführt. Zu einem Aufpreis können diese auch in einigen anderen Sprachen geführt werden

Versicherung

Alle Schneemobile sind versichert wie es das finnische Verkehrsversicherungsgesetz verlangt. Diese Versicherung deckt die medizinische Versorgung von Verletzungen des Fahrers und des Mitfahrers ab, die sie sich durch einen Unfall zugezogen haben. Personen- und Sachschäden anderer Parteien, die während des Fahrens eines Schneemobils verursacht wurden, sind vollständig gedeckt gemäß des finnischen Verkehrsversicherungsgesetzes.

Valkea haftet im Allgemeinen nicht für Personen- oder Sachschäden, die durch einen Unfall verursacht wurden während Aktivitäten oder Exkursionen, in denen keine Schneemobile involviert waren.

Daher ist eine private Reiseversicherung sehr zu empfehlen.

Selbstbeteiligung

Die Safari-Teilnehmer haften für Schäden an Schneemobilen. Die Höhe der Selbstbeteiligung liegt bei 700 EUR / Schneemobil / Unfall und 500 EUR / Husky-Team / Unfall.

Auf die Selbstbeteiligung wird während der Schneemobil-Fahrstunde vor der Safari hingewiesen.

Fahrbedingungen
Der Fahrer eines Schneemobils muss 18 Jahre alt sein und eine gültige Fahrerlaubnis besitzen. Jüngere Personen (16-17 Jahre alt) mit einer gültigen Fahrerlaubnis können an Safaris als Fahrer teilnehmen, jedoch nur unter Aufsicht und mit der Erlaubnis eines Elternteils.

Kinder unter 12 Jahren sitzen in einem Schlitten, der von einem Schneemobil gezogen wird.

Das Fahren eines Schneemobils unter Einfluss von Alkohol oder jeglicher anderer Betäubungsmittel ist in Finnland gesetzlich verboten.

Als verantwortlicher Safari-Veranstalter behalten wir uns das Recht vor, falls nötig, die Routen und Dauer aller Exkursionen an die aktuellen Wetter- und Schneeverhältnisse oder, so als ratsam erachtet, für die Sicherheit und das Wohlbefinden der Teilnehmer anzupassen. Ebenso behalten wir uns das Recht vor, eine Safari abzubrechen, wenn ein Teilnehmer eine potentielle Gefahr für sich selbst oder andere darstellt, oder sich in einer schlechten gesundheitlichen Verfassung befindet.